PFLEGE

zu allererst:

bewahre deinen schmuck nicht im badezimmer auf.

silberschmuck oxidiert wegen der hohen luftfeuchte schneller, aber auch anderer schmuck profitert nicht von tropischen zuständen und pflegeprodukten in hülle und fülle in der umgebung.

 

mit unserem schmuck musst du ebenso sorgsam oder sorglos umgehen, wie mit jedem schmuck.

bei sport und körperlicher arbeit solltest du ihn ausziehen, um ihn nicht unnötig zu strapazieren.

feine ketten und armbänder können bei ruckartigem ziehen reißen

lange ketten bleiben gerne mal hängen, wenn man da nicht ein bisschen drauf achtet und zarte ringe können verbiegen.

 

unsere perlseide aus nylon macht übrigens einiges mit, sie ist robuster als ihr name klingt.

das material macht sie elastisch und widerstandsfähig.

 

unsere spezielle una-betonmischung, sollte ebenso wie jeder andere schmuck, nicht dauerbewässert werden, aber händwaschen und ähnliches macht er problemlos mit.

auch den einen oder anderen stoß hält er problemlos aus.

hey, es ist ja schließlich beton.